Sie können Ihr Kind jederzeit für die Klassen 1 bis 7 im Schuljahr 2019/2020 anmelden. Unser pädagogisches Konzept können Sie hier herunterladen. Auch Quereinsteiger für die Klassen 1 – 6 im Schuljahr 2018 / 2019 sind willkommen!

Für einen Anmeldung benötigen wir zunächst ein ausgefülltes Aufnahmeformular, welches Sie hier finden. Bitte ausgefüllt 3 Tage vor dem Gespräch per Post an uns senden, oder ausdrucken, ausfüllen, einscannen und per Email an verwaltung@waldorfschule-lienen.de.

Das Kind und die Eltern werden zu einem Aufnahmegespräch gebeten. Im Gespräch mit erfahrenen WaldorfpädagogInnen bietet sich die Gelegenheit zum Kennenlernen, zur pädagogischen Einschätzung des Kindes und zur Klärung von allen Fragen zur Schule und zum weiteren Vorgehen. Für Kinder, die nicht an unserer Schule eingeschult werden, wird meist ein Termin für eine einwöchige Hospitation vereinbart. Vorher muss von der derzeit besuchten Schule ein Formular zur Freistellung eingeholt und in der Verwaltung abgegeben werden. Die weitere Kommunikation über die Hospitation mit der derzeit besuchten Schule regelt die Verwaltung dann selbst. Während der Hospitation ist auch der Besuch der OGS möglich, bitte melden Sie auch dieses an die Verwaltung.

Mit der Aufnahme des Kindes in die Schule und Abschluss des Schulvertrages werden Sie Mitglied des Trägervereins der Freien Waldorfschule Lienen.

Die rechtlichen und finanziellen Vereinbarungen zwischen dem Verein und den Eltern haben keinen Einfluss auf das Aufnahmeverfahren selbst.