Neuigkeiten

Bau einer Hangrutsche

Der Tag der Arbeit wurde dieses Jahr an der Freie Waldorfschule Lienen wörtlich genommen. Anstatt wie die vorigen Jahre eine Maiwanderung zu unternehmen, wurden dieses Jahr die Eltern und Schulkinder eingeladen, eine Hangrutsche und einen Sandkasten zu bauen und zwei Turnstangen aufzustellen. Neben dem Nutzen für die Schule sollte es dabei auch die Möglichkeit zum gemeinsamen Schaffen und Kennenlernen geben. Trotz des schlechten Wetters waren morgens gegen 10 Uhr schon viele Kinder und Eltern bei der Arbeit, um die mit Erlösen aus der Cafeteria vom letzten Tag der offenen Tür erstandene Rutsche aufzubauen. Es mussten ein Loch für einen großen Sandkasten mit Hügeleinfassung ausgehoben werden und der Hügel unter der Rutsche angehäuft und mit Stufen und Steinen abgesichert werden.

Gegen Mittag grillte der Vorsitzende des Fördervereins der Freien Waldorfschule Lienen, Hermann Rutsch, persönlich, und es gab auch eine große Salatbar.

Nicht nur die Eltern und Kinder halfen mit Schaufeln und Spieltreckern, auch ein Minibagger, der von der Firma Möllenbeck zur Verfügung gestellt wurde, und ein Radlader waren, von Eltern gesteuert, gut beschäftigt. Die Firmen Holzbau Berdelmann, der BTL und die BHG hatten sich mit Sachspenden beteiligt, und das Bauunternehmen Gründker hatte den Anhänger für die Abholung der Rutsche zur Verfügung gestellt. Erst gegen 18 Uhr fuhren die letzten Beteiligten nach Hause, doch alle waren sich einig – es hat sich gelohnt. Hier noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten, die Material, Arbeit oder beides gespendet haben.

Fotos: Lena Ekkart

Maimarkt am 06.Mai von 11 bis 17 Uhr

Am 6. Mai 2018 von 11 bis 17 Uhr wird es in der Freien Waldorfschule Lienen wieder den jährlichen Maimarkt geben. Um den Frühling gebührend willkommen zu heißen, kann man Pflanzen und Setzlinge kaufen, auf dem Flohmarkt stöbern oder Kunsthandwerk erwerben. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt werden: von Stockbrot über eine Salatbar bis zur Kuchentheke wird einiges geboten. Tierfreunde können Esel streicheln oder auf Ponys reiten, und auch sonst wird es einiges für die Kinder zu tun geben. Wir laden alle Interessierten herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

Die FWL lädt ein: Öffentliche Monatsfeier am 17.03.2018 um 11 Uhr

In der Waldorfschule gibt es in den ersten Schuljahren keine Klassenarbeiten oder Noten, stattdessen gibt es regelmäßige Vorführungen, in denen die Schulkinder sich gegenseitig und einem geladenen Publikum zeigen, was sie in der letzten Zeit im Unterricht gemacht haben. Das können eingeübte Szenen sein oder Lieder und Musikstücke, die vorgeführt werden. Die Freie Waldorfschule Lienen lädt Eltern, Freunde und alle Interessierten ein, am 17.03.2018 um 11 Uhr in der Aula am Lührmanns Weg 1 zu einer öffentlichen Monatsfeier ein.

Die FWL lädt ein: Öffentliche Monatsfeier am 17.03.2018 um 11 Uhr weiterlesen

Die Freie Waldorfschule Lienen auf Facebook

Auch die Freie Waldorfschule Lienen nutzt Soziale Medien, vielleicht nicht alle Eltern und Ehrenamtliche gleich viel 😉 Auf alle Fälle möchten wir hier auf unsere Facebook-Seite aufmerksam machen. Sie ist ab jetzt auf allen Seiten verlinkt. Neben unserem internen Kalender wird auch dort auf unsere Termine aufmerksam gemacht. Je mehr Facebook-Nutzerinnen und Nutzer uns folgen, desto mehr Gewicht bekommen unsere Beiträge und Termine, deswegen hier einmal die Bitte: den „Folgen“- bzw. „Daumen-hoch“-Knopf drücken und Werbung machen. Dankeschön! 😀

Foto: Lena Ekkart

Informationsabend und Vortrag

Am 20.02.2018 um 20 Uhr gibt es an der Freien Waldorfschule Lienen einen Informationsabend für neue Eltern.

Am 06.03.2018 um 20 Uhr hält Helmut Andras einen Vortrag mit dem Thema „Warum wird die Waldorfpädagogik nach fast 100 jährigem Bestehen immer aktueller?“. Wir laden alle Interessierten herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Foto: Lena Ekkart

Informationsabend für neue Eltern und Interessierte am 30.01.2018

Wie auch im Artikel der WN vom 25.01.2018 berichtet, gibt es am 30.01.2018 um 20 Uhr in der Freien Waldorfschule Lienen, Lührmanns Weg 1, einen Informationsabend für neue Eltern und Interessierte. Fragen von „Was ist anders an der Waldorfschule?“ über „Welche Abschlüsse kann mein Kind an der Waldorfschule machen?“ bis hin zu „Wie ist der Anmeldevorgang an der Waldorfschule?“ werden beantwortet bzw. können dann an LehrerInnen und Eltern gestellt werden.

Adventsgärtlein für die Schülerinnen und Schüler der ersten bis dritten Klasse

Die Advents- und Weihnachtszeit gilt als die besinnliche Zeit des Jahres. Doch hohe Erwartungen und geschäftiger Trubel lassen die Wochen vor dem Fest häufig hektisch und unruhig werden. So gerät die eigentliche Bedeutung von Weihnachten aus dem Blick, ruhige und besinnliche Momente kommen zu kurz. Wie können wir diesem Festtagsstress entgehen? Welche Rituale sind uns in der Adventszeit wichtig? Und wie schaffen wir es, zur Ruhe zu kommen?
Adventsgärtlein für die Schülerinnen und Schüler der ersten bis dritten Klasse weiterlesen

Harfenbau für die Kinder der ersten Klasse

Am zweiten, dritten und vierten Wochenende im November trafen sich die Eltern der 1. Klasse zum Harfenbau. Die Kinderharfen werden aus einem Stück Holz gestemmt und sind ein Geschenk an das eigene Kind. Die Instrumente werden pentatonisch gestimmt. Diese Töne finden sich in vielen Kinderliedern („Backe,backe Kuchen“, „Laterne, Laterne“…), deswegen eignet sich die Kinderharfe besonders gut zur musikalischen Früherziehung, und wird auch genau dafür genutzt.

Harfenbau für die Kinder der ersten Klasse weiterlesen