Lienen

Am Südhang des Teutoburger Waldes liegt der anerkannte Erholungsort Lienen, mit seiner malerischen Landschaft und ausgedehnten Wäldern. Der 70 km lange „ Hermannsweg“ läuft quer durch das Tecklenburger Land und bietet Wandervergnügen für Familien, Genusswanderer und Sportler. Ausgezeichnet als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ bildet er zusammen mit dem Eggeweg die Hermannshöhen und gehört zu Deutschlands Top Trails.
Lienen (4)

Direkt im Ort befindet sich ein Barfußpark. Mit den Sinnen und den Füßen kann man auf einer Strecke von insgesamt 2,5 km Länge den besonderen Reiz von Holz, Steinen, Rindenmulch, Gras, Lehm und Wasser erfühlen. Hier hat man die Möglichkeit, etwas für seine Gesundheit zu tun und nach kneippschen Grundsätzen seine Vitalität zu stärken. In zahlreichen gastronomischen Betrieben kann man sich anschließend, je nach Gusto, verwöhnen lassen – auch kleine Snacks sind hier im Angebot. Die Geschäfte im Ort bieten alles Notwendige für den täglichen Gebrauch. Besonders vollwertige Versorgung ist vor allem durch einen Bioladen, ein Reformhaus, umliegende Hofläden sowie homöopathisch ausgerichtete Apotheken und Arztpraxen gegeben.

Seit mehr als 25 Jahren gibt es in Lienen eine Waldorfkindertagesstätte. In einer anthroposophisch orientierten Tagespflegestelle, den Sonnenkindern, werden schon unter dreijährige Kinder liebevoll und zuverlässig betreut. Außerdem gibt es eine Sporthalle, eine Schwimmhalle, ausgeschilderte Radfahr-, Wander- und Reitwege.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lienen hat eine gewachsene Firmenstruktur mit Land- und Forstwirtschaft, Handwerk, Gewerbe und Industrie. Schwerpunkt in den letzten Jahren war die Industrieansiedlung, die ohne Beeinträchtigung des Erholungswertes verstärkt werden konnte, indem ein zusammenhängendes Industriegelände ausgewiesen wurde. In erster Linie wurden Betriebe angesiedelt, die keinen großen Lärm und Staub verursachen und überdies auch die Struktur der Gemeinde nicht nachteilig verändern.