SONY DSC

Neue Tradition – Alles neu macht der Mai

Mit dem ersten Maimarkt am 06.05.2017 auf dem Gelände der Freien Waldorfschule / Hauptschule Lienen will die noch junge Waldorfschule eine neue Tradition ins Leben rufen. Der Maimarkt soll, wie die bereits etablierten und weithin bekannten Weihnachts- und Martinsbasare anderer Waldorfschulen, von nun an jedes Jahr stattfinden.

Zu sehen und zu erfahren gibt es schon einiges. Neben Kunsthandwerk wie Töpferwaren und Holzkunst lädt der Flohmarkt zum Stöbern ein und der Pflanzenmarkt gibt gute Gelegenheit, den eigenen Garten zu bereichern.

Auch für die Kleinen ist viel zu entdecken. In der Holzwerkstatt haben sie Gelegenheit, sich handwerklich auszuprobieren, in der Wollkammer können sie miterleben, wie die geschorene Wolle vom Schaf weiterverarbeitet wird bis zum fertig gesponnenen Faden am Spinnrad. Für die Tierfreunde gibt es Esel und ponys zum Erleben und Anfassen und nach getaner Arbeit können sich die Kinder am Stockbrotfeuer eine Stärkung bereiten.

Alles neu macht der Mai – hiermit lädt die Freie Waldorfschule Lienen Sie alle recht herzlich ein zum ersten Maimarkt am 06.05.2017 von 11 – 16 Uhr auf dem Geländer der Schule am Lührmanns Weg 1.