mario_cropped

Warum Waldorf – Antworten von Mario Heidemann

Mario Heidemann, Vater von 3 Kindern, hat seinen jüngsten Sohn Jesse jetzt bereits in der 2. Klasse an der Freien Waldorfschule Lienen.
Seine Antworten auf die Frage “Warum Waldorf?”:

Jesse entwickelt sich sehr gut, er geht wirklich gerne und vor allem unbeschwert zur Schule, ich im übrigen auch wenn ich ihn hinbringe.
Hier muss das Kind nicht in die “Pisa-Form” passen oder den einseitigen Leistungsdruck schon in frühen Jahren bekommen, selbst das Verhalten der Kinder untereinander ist aufgrunddesssen hier wesentlich angenehmer.

Wie die Lehrerinnen und Lehrer es hier machen, finde ich immer wieder faszinierend, ein geschicktes individuelles Fördern und Fordern im Einklang mit dem Kind und den Eltern.